Im Folgenden möchte ich Ihnen gerne etwas über mich erzählen:

Geboren wurde ich 1968, ich bin verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Nach dem Abitur und der Ausbildung zur Bankkauffrau legte ich mit der Geburt unserer Kinder zunächst eine berufliche Pause ein.

Vor allem in dieser Zeit begann ich mich im Zusammenhang mit der Gesunderhaltung der Kinder zu beschäftigen. Dem Auftreten von Krankheiten und häufigen Infekten innerhalb der Familie, insbesondere mit der Naturheilkunde und der Homöopathie.

Im Rahmen meiner letztlich über 15 Jahre andauernden Tätigkeit im Patienten-Service-Bereich einer großen physiotherapeutischen Praxis gewann dann das Thema GESUNDHEIT für mich immer mehr an Bedeutung. Ich begann eine dreijährige Vollzeitausbildung an der Hessischen Heilpraktikerschule in Hochheim. Nach erfolgreichem Abschluss und bestandener Amtsarztprüfung beim Gesundheitsamt Offenbach/Land folgten andauernde Weiterbildungen vor allem im Bereich der klassischen Homöopathie sowie der orthomolekularen Medizin.

Mittlerweile arbeite ich als Heilpraktikerin in eigener Praxis. Ich bin Mitarbeiterin des Hessischen Heilpraktikerverbandes und betreue als Schulassistentin der Hessischen Heilpraktikerschule die dortige Lehrpraxis.

Christine Saalfeld